5. Januar 2012

LESELUST.


Kürzlich hab ich mehr als Zufallskauf ein wunderschönes Bilderbuch entdeckt. »Was war hier bloß los?« von Gerda Muller. Zauberhaft, dass es ganz ohne Personen auskommt… gemeinsam kann man den Spuren eines kleinen Jungen und seinem Hund folgen. Da gibt es eine Menge unterwegs zu entdecken und zu mutmaßen. Wir waren ganz verzaubert.


Und weil es das Buch auch als günstiges Taschenbuch gibt, ist es ein ideales Mitbringsel für Zwischendrin. Ich habe dieses Buch als Anlass genommen, links in der Leiste eine Amazon Empfehlungsliste »Schmökern mit Kindern« zu installieren – mit Klassikern und schönen Entdeckungen. Da wir die meisten unserer Bücher (nahezu ungelesen, aber für einen Bruchteil des ursprünglichen Preises) auf dem Flohmarkt kaufen ist es allerdings eine Herausforderung die Bücher noch im aktuellen Verkauf zu finden. Ich gebe mir aber größte Mühe unsere Lieblinge nach und nach zusammenzutragen.


Sogar kleine Wirbelwinde bleiben jedenfalls bei »Was war hier bloß los« gebannt bei der Geschichte (im Gegensatz zum Posieren für Fotos). *lach*

Kommentare:

  1. ich liebe solche zufalls.entdeckungen...die stellen sich meist als die schönsten bücher heraus:)
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp, merke ich mir :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. dafür sieht das Foto umso witziger aus! :-)
    Meine 3 sind mit 11 und 15 wohl leider schon zu alt für Deine Empfehlung, aber es klingt wirklich toll!
    Viele liebe Grüße, Sole

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den Tipp, das hört sich nach einem spannenden Kinderbuch an. Ich hab es mir gleich notiert zum Verschenken. :)

    Schönen Abend,
    maraike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Pamela,
    das Buch haben wir auch, Lotta hat es zum 3. Geburtstag bekommen. Ein tolles Buch!

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela