19. April 2014

Kunterbunt benäht in die Osterfeiertage: Lillestoff »Poppy« meets Ottobre!

 
Gestern noch grau in grau – heute strahlend blauer Himmel. So sieht es zumindest bei mir gerade aus. Aber selbst wenn euer Ostern wettermäßig eher trüb sein sollte, dann kann man mit der Nähmaschine schnell für Abhilfe sorgen: Schnitt abzeichnen oder ein tolles Ebook ausdrucken und ran an den kunterbunten Stoff »Poppy«

Kleine Mädchen lieben es praktisch – ganz besonders wenn sie wie mein diesmaliges Model kleine freche Rüben sind und eine von Mamas Blumen stibitzen wollen. Das Kleid hier war rasch genäht und wird dem Bewegungsdrang von Kindern absolut gerecht. Für mich soll Kindermode praktisch, schick und farbenfroh in einem sein. Der enemenemeins Lillestoff »Poppy« war für dieses kunterbunte Kleid für mich genau die richtige Wahl.


Stoff: Lillestoff »Poppy«
Schnitt: Ottobre 6/2013


11. April 2014

Was flattert da so schön auf der Wäscheleine? Natürlich Selbstgemachtes!

Und was hängt bei euch so auf der Leine? Ich finde Selbstgenähtes ist ja immer eine echte Augenweide, sogar, wenn man Wäsche aufhängt. Bei mir auf der Wäscheleine flattert der Lillestoff »Monstertruck«. Dieser Stoff erfreut sich bei meinen Jungs großer Beliebtheit… ich glaube sie könnten tagtäglich die Monstertrucks oder die Lillestoff Ninjas tragen und weil ja Kinder quasi immer wachsen, oder mit Flecken Kleidung nachhaltig ruinieren, ist die Nähmaschine hier immer im Einsatz – logisch!

 Euch ein tolles Wochenende!



10. April 2014

Lillestoff »Bloomy Dream« – Knotenkleid mit Hindernissen /// RUMS

Eigentlich, ja eigentlich will ich keine Knotenkleider mehr nähen, denn sich zu neuen Ufern auf machen, das ist genau mein Ding. Ich probiere gerne mal was aus. In kleinen Schritten, dafür aber stetig. Aber manchmal ist man ein echtes Gewohnheitstier, da muss es einfach das altbekannte sein. Das was man schon in und auswendig kennt. Und was man quasi schon im Schlaf kann. Und wie das so ist, beginnt man dann etwas nachlässig zu arbeiten. Plötzlich wird dann das Altbekannte wieder zur Herausforderung und man ist gezwungen zu improvisieren. Wie hier beim vorderen Bereich des berühmt berüchtigten Onion 2022 Schnitts. Beim Nähen mit der Overlock ist mir doch tatsächlich ein Stück »Blommy Dream« reingerutscht wo es nicht reinrutschen sollte und wie so eine Overlock so ist, schneidet sie ja gleich radikal den Stoff mit ab. Da bleibt dann nur noch aus der Not eine Tugend machen und das andere Ende des geknoteten Teils ebenso mit durch die Maschine zu führen. Und wisst ihr was? Es sieht irgendwie ungewohnt und doch schön aus. 

Aus meinem Entwurf »Bloomy Dream«, produziert von lillestoff wollte ich schon lange ein solches Kleid nähen. Stellt euch vor, diesen Stoff hatte ich dafür schon ganz lange in der Planung, habe es aber bisher nicht umgesetzt.

Verrückt, ist es doch irgendwie der Klassiker in der Nähcommunity. Höchste Zeit mit diesem Kleid, das mir schon so lange im Kopf herumspukte, endlich mal bei RUMS dabei sein zu können. Übrigens, der fleissige Leser weiß noch: Eigentlich ist »Bloomy Dream« nur ein Kombistoff, nämlich zu diesem Hauptstoff, aber wie das manchmal so ist (schon wieder so eine Geschichte) ergeben sich die Dinge anders als geplant – die kleinen Blüten haben es euch sehr angetan und wurden inzwischen als zweite Auflage von lillestoff nachproduziert. Herzlichen Dank für eure Treue, die begeisterten Zuschriften und tollen Bilder die ihr mir schickt! Ich als Designerin freue mich unheimlich darüber! Auf dem »Lillestoff Bloomy Dream« Pinboard bei Pinterest könnt ihr ein wenig in den Kreationen all der anderen kreativen Näherinnen stöbern!

Rostrot, petrol, senfgelb… da findet sich einiges an passenden Accessoires in meinem Kleiderschrank – ich finde so macht das Nähen gleich doppelt so viel Freude. Mein neuer Mantel hat quasi nur auf dieses »Bloomy Dream« Kleid gewartet. Wie? Ihr findet für einen Mantel ist es schon wieder zu warm? Ich habs schon getestet… auch in der Frühlingsvariante »mit ohne« Strümpfe und jackenlos ist mein Kleid ein toller Begleiter!