6. Januar 2012

KRANK SEIN.


Abends, beim Ausziehen, da hatte der Große plötzlich am ganzen Oberkörper rote Flecken. Und das Schild im Kindergarten mahnte ja auch schon »Wir haben Windpocken«. Ist uns aber alles lieber als Läuse… *lach*


Im ersten Moment hat er sich noch sehr gefreut mal »frei« zu haben. Ja, klar. Direkt nach den Weihnachtsferien… aber nachdem ihm klar war, dass er jetzt eine Woche keine Freunde besuchen darf und der kleine Bruder (sofern er nicht auch noch rot gefleckt wird) ohne ihn in den Kindergarten geht, da war die ganze Freude dahin und es kullerten einige Tränen.

Jetzt bin ich gefragt: von Frau Hamburger Liebes Tipp zum Kinder Künstler Kritzel Buch (wir haben hier die kleinen Varianten für unterwegs), Playmais, Papas Gitarre ausnahmsweise mal spielen dürfen, ausgiebig kochen, basteln, lesen… der junge Herr braucht Action!



Und wenn das Figuren basteln langweilig wird, ach dann kleben wir uns den Playmais eben ins Gesicht…


Abends, da fällt dann Muttern doppelt müde ins Bett. ;)

Kommentare:

  1. gute Besserung!

    sei lieb gegrüßt
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh dann gute Besserung, bei uns im Kiga sind auch Windpocken, von 4 Gruppen sind bis jetzt 3 betroffen und unsere Gruppe ist zum Glück noch die die noch nichts hat. Hoffe das bleibt auch so.
    LG Janka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ersteinmal gute Besserung!!!
    Dein Kind kann ja maechtig gut malen.Das Gefaehlt mir seeeehr!Tolle Bastelprojekte.So werden sie nicht so unleidlich.
    Ich hoffe dein Kind ist schnell wieder wollauf.

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung!!!!

    ...in unserem Kindergarten grassieren derzeit übrigens die Läuse - keine Ahnung, was mir lieber wäre. Ich hoffe, der Mini Pfau schleppt einfach NICHTS mit nach Hause!

    Liebe Grüße an euch*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Pamela,
    ich habe grade Deinen Blog entdeckt und bin ganz verzuckert von so vielen wunderbaren Bildern und Worten. Und ich habe gelesen, dass Du auch eine Oberpfälzerin bist, oder? Da komme ich auch her, und mein Mann (der eigentlich immer über meine Bloggerei lächelt), hat sich ganz begeistert mit mir Deine Bilder aus Neusath und vom Sulzbacher Bauernhof angesehen und ist dabei ins Schwärmen geraten.
    Ich komme jetzt regelmäßig bei Dir vorbei, dann kann ich ein wenig Heimatluft schnuppern :-)
    Viele liebe Grüße,
    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paulina,
    das freut mich riesig.

    Ich bin eigentlich gar keine Oberpfälzerin, sondern von meinem Mann hierher verschleppt worden. Vorher gab es Ausflüge nach Hessen und ursprünglich bin ich aus Landshut.

    Schön, dass es dir bei mir gefällt – ich wollte ohnehin künftig noch mehr »von hier« berichten. Bleib mir also hold! :)

    Liebe Grüße an den Mann!
    Pamela

    AntwortenLöschen
  7. hey pamela,

    mensch eine tolle mama bist du...soviel unterhaltung :) das echt klasse :)....aber verständlich das da tränchen gekullert sind...1 woche ist für die kleinen ja auch eine lange zeit!! :).....

    mich unterhält keiner so schön wenn ich krank bin :)

    hoffe dem kleinen gehts schon wieder besser??

    liebe grüße
    janina

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela