3. September 2013

lillestoff & der Blick hinter die Kulissen {lillestoff + lager}


Letzte Woche war ich auf einen kurzen Besuch bei lillestoff in Hannover. 
Ich habe euch ein paar schöne Schnappschüsse mitgebracht:


Webbänder über Webbänder… hier nur ein kleiner Einblick, denn im Regal lagern 
noch ein paar wunderschöne Geheimnisse, die erst demnächst in den Handel kommen.
 

Die Doubliermaschine bei der Arbeit: Hier werden aus den in der Fabrik gefertigten 
und auf voller Breite gerollten Stoffbahnen handliche Ballen in halber Breite gewickelt.


Um diese Mengen an kunterbunten Stoffen zu beherbergen braucht es natürlich Schwerlastregale.


Liebevoll gepackte Päckchen – überall lächeln einen freundliche Gesichter an. 
Ich war ganz hin und weg. 

Kennt ihr den fiesen Geruch in so manchem Laden der mit Textilien handelt? 
Was mir sofort ins Auge, besser gesagt in die Nase gesprungen ist: 
Hier riecht es ganz und gar nicht so. 
Auch damals in der Fabrik habe ich den Geruch nicht bemerken können. 
In den Räumen duftet es nach Baumwolle – ein Geruch den ich persönlich immer 
mit einem wohligen Gefühl verbinde – frische, saubere Baumwolle.



Und wen es juckt all die bunten lillestoffe mal persönlich zu befühlen und zu beschnüffeln, dem lege ich einen Besuch beim lillestoff Lagerverkauf ans Herz.

Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr
sowie jeden ersten und dritten Samstag von 10 bis 14 Uhr

Brandboxx
Bayernstraße 3
30855 Langenhagen

Kommentare:

  1. Ja, das Lager ist wirklich beeindruckend und jepp, ich habe auch nichts gerochen dafür aber nur wunderschöne Stoffe gesehen!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  2. Hach, was würde da gern mal eine nacht eingesperrt werden ^^

    lg. moni

    AntwortenLöschen
  3. seufz! so schön! man könnte sich verlieren! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Da muss ich auch mal hintingeln! Unbedingt. Bestimmt ein Traum, die vielen bunten Röllchen! Hachz. Danke fürs Zeigen! Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Oh man ich könnte da gleich stöbern gehen und die Bänder.Seufz,mmmm so schön.Toll das wir mit schauen durften und du die Bilder zeigst.Wenn ich das nächste mal da bin werde ich Lillestoffe besuchen.
    Schon herbstliche Grüße sendet Annette

    AntwortenLöschen
  6. Hach, wie schön. Ein Besuch im Paradies ... :-)

    Liebe Grüße!
    bine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Pamela,
    es war mit euch ein total schöner Tag in Hannover !
    Ich hoffe, dass wir uns schon bald wiedersehen ...
    Ganz herzliche Grüße und danke für den tollen Bericht !
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Schade (oder vielleicht zum Glück?) dass der Lagerverkauf sooo weit weg ist. Das ist ja das Paradies auf Erden für Stoffliebhaber :)
    Vielen Dank fürs Zeigen, vielleicht komme ich ja mal in die Nähe.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hach welch schönen einblick zu gewährt hast, doch leider ist der Verkauf von mir viel zu weit weg :(
    LG Marie

    AntwortenLöschen
  10. What a lovely place, all those happy colours! And the folding machine - cool! Tanks for sharing! LG, Annwes

    AntwortenLöschen
  11. In diesem Laden würde ich mich gerne einschließen lassen, um dann ganz alleine und in Ruhe alles anzugucken. So wunderhübsche Stoffe und Muster...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  12. Wie cool! Ein Besuch bei einem Stofflager ist ein schönes Erlebnis. Die Doubliermaschine finde ich sehr itneressant! :D Danke für die Fotos!

    Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  13. Dieses tolle gelbe Webband mit den Autos, das ist doch auch neu, oder irre ich mich da?

    Und so ein Tag in diesem Lager wäre echt ein Traum! Schade (oder nur gut?) dass ich so weit weg wohne...

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  14. Danke für die tollen Einblicke, da würde ich auch gerne mal schauen.
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. War du warst im Paradies... danke für die tollen Einblicke und die klasse Serie. :) Anja

    AntwortenLöschen
  16. Wahnsinn wieviel Stoffballen! Ich bin bei so Bildern ja jedesmal aufs Neue fasziniert. ...aber das ist ja echt das Paradies! Was kann es schöneres geben als soviel schöne bunte Stoffe neben sich zu haben ;-) glg jessi

    AntwortenLöschen
  17. oooooohhhhh - das ist ja wie in der metro vor den süssigkeiten-regalen - ein traum - *schluck*!
    gut das es zu weit weg ist ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  18. *sprachlos* *träum* *dahinschwelge*

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela