10. Dezember 2012

Winterschwere.


Geht es euch auch so? In all dem weißen Wintertraum, da erwischt es einen… das Herz ist aus unerfindlichem Grund ganz schwer. Der Tag beginnt schon mit diesem Gefühl, dass nichts passt. Das man selbst nicht passt. Eine Tasse heiße Schokolade hilft nur kurz und im Grunde scheint das Bett der einzig richtige Ort für diesen Tag zu sein. Warmer Kerzenschein versöhnt einen ein wenig und der nächste Tag ist ganz sicher wieder ein hellerer.

Ich bin wohl der klassische Fall für den Kauf einer Tageslichtlampe… die würde ich hier gleich neben meinen Monitor stellen. *seufz*

Kommentare:

  1. Och je, das hört sich ja nicht toll an....
    Ich sende dir mal ein kleines bißchen Sonne rüber! Oder lieber ein Weihnachtsplätzchen?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beides! :)
      Nein, morgen ist es wieder besser. Aber über den Kauf so einer Lampe denke ich tatsächlich ernsthaft nach. :D

      Danke dir!

      Löschen
  2. Siehste, so unterschiedlich sind wir Menschen eben. Bei so einem Wetter schau ich besonders gerne aus dem Fenster und freue mich an der weißen Pracht. Freue mich auf meinen heißen Kaffee, auf schöne Bastelnachmittage, auf lustige Schneeballschlachten mit den Kids ... und freu mich schon wieder im August darauf, dass es Winter wird ... und ja, mein Mann schüttelt dabei auch den Kopf ;)
    Ich lass einfach mal einen festen Drücker da!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och ich mag den Winter auch sehr – ich nehm da wie es kommt. Aber heute ist halt ein »besser-im-Bett-bleib-Tag« – geht nur leider nicht. ;)

      Liebe Grüße
      Pamela

      Löschen
  3. Ich habe seit dem letzten Winter so eine Lampe. Sie steht mal hier mal da ;-). Auf jeden fall macht sie tolles licht und gibt auch etwas waerme ab. Ich fuehl mich viel wohler damit und kann sie jedem empfehlen.

    Glg Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Kopf hoch Pamela,
    da hilft es, wenn man sich mit Freunden auf einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt verabredet und ein paar Mandeln nascht.
    Los los,auf gehts
    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  5. Ach, an so einer Lampe überlege ich auch schon länger.
    Ansich mag ich den Winter auch sehr gerne, aber ich kann Dich gut verstehen, es gibt wirklich so Tage da meint man, besser im Bett bleiben zu müssen...

    VLG
    Tessa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Pamela,
    so eine Lampe kann da wirklich helfen. Vitamin D produziert der Körper nicht selber und wenn die Tage so düster sind, ist es selbst mit Hund (wie in meinem Fall) schwierig, genug Licht abzubekommen. Sei dir sicher: diese Bett-Tage kennen zu Genüge Leute - nicht nur du. :o)
    Liebe Grüße,
    Martina♥

    AntwortenLöschen
  7. Kann dich verstehen. Bei uns ist es auch total grau und ich könnt ins Bett kriechen. Aber vielleicht hast du ja auch bissel Hibbelitismus oder Eisenbahnfieber, wie ich? ;-D Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Mir hilft die Lampe sehr durch den Winter. Ich nehme sie als Schreibtischlampe, leicht weggedreht, so dass sie mich nicht direkt anblendet. Nicht länger als 2-3h pro Tag und nicht nach 18Uhr, sonst bleibe ich auch in der Nacht wach. Nach 2-3 Tagen spürt man die Stimmungsveränderung.

    AntwortenLöschen
  9. Ich fühle mit Dir. Jedes Jahr erwischt es mich.
    Wir probieren dieses Jahr das Valkee Light Headset aus und *toitoitoi* habe bisher damit Erfolg :). Ich kann es kaum glauben...

    Alles Liebe Dir!
    Pilli

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela