20. Februar 2010

Tigerclown.


Das selbstgenähte Adlerkostüm wurde fünf Minuten probegetragen und dann verschmäht. Der Kindergartenfasching war so gar nicht seins und er hat das wilde Treiben doch lieber in seiner gewohnten Kleidung verfolgt. Scheinbar muss erst Aschermittwoch rum sein, damit mein Großer Lust auf Verkleidung bekommt und so waren die von Oma in der Schublade vergessenen Gesichtsmalfarben gerade der Renner! Roooooaaaahr!

Morgen lose ich übrigens die Gewinner des Webbands aus, ein klein wenig Geduld ist also noch gefragt. :)

Kommentare:

  1. Ein tolles Bild!

    ... und Ihr habt beide so einen traumhaften Pony! *seufz*

    Gruß, Papagena

    AntwortenLöschen
  2. total süß, euer bild! einen schönen samstag und liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ja, so sind sie, die kleinen Monster! Wir haben auch SEHR viel ungetragene Sachen in den Kleiderschränken liegen, weil die Kleinen sie einfach nicht wollen.

    Bei den Kostümen ist das so, dass einige leider wohl irgendwann ungetragen weiterverschenkt werden müssen und andere bis zum Abfallen vom Leib geliebt und getragen werden.

    Wie Du schon schreibst... bei den Kindern gibt es kein Aschermittwoch und Karneval ist hier das ganze Jahr.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Kommentar meiner Tochter: "Hihi, das sieht lustig aus." Süßes Bild! Dein Elias ist aber auch ein süßer Kerl ;-)

    Mein Großer konnte mit 3-4 Jahren zunächst auch nichts mit Fasching anfangen - sträubte sich gegen Kostüme und Bemalung. Ich kanns sogar verstehen :-) Jetzt mag er es aber doch.

    LG, Nika

    AntwortenLöschen
  5. Ein süßes Foto

    Die Geschichte kommt mir bekannt vor. Sohnemann war vor Jahren auch der Einzige der am Kindergartenfasching unkostümiert erschien....
    Er wollte halt nicht :)

    LG Shippy

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde ihr seht *toll* aus ihr beiden ;)
    Gibt es eigentlch bald wieder einen Bildschirmhintergrund von Dir? Den Januar fand ich ganz prima!
    Viele Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela