28. April 2014

1 /// enemenemeins Montags Mitmach-Aktion: Problemlöser!

Das kennt ihr bestimmt: Ihr habt euch beim Nähen einen Plan zurechtgelegt, gedanklich schon alles durchgespielt und dann kommt es ganz anders! Der Unterfaden reisst ständig, die Nadel bricht, ihr habt mit einem Meter gerechnet, benötigt hättet ihr aber 1,20 Meter und überhaupt hattet ihr einen Denkfehler. Aber statt die Flinte ins Korn zu werfen, möchte ich euch ab jetzt jeden Montag bei der »enemenemeins Problemlöser Mitmach-Aktion« einladen eure ganz eigenen und unkonventionellen Lösungen beim Nähen zu zeigen! Eure Problemlösungen müssen natürlich nicht am Montag entstanden sein, es muss gar nichts Kompliziertes oder Ungewöhnliches sein – was ich mir wünsche ist, dass wir hier gemeinsam Motivation finden und Ideen teilen. Habt ihr schon länger was in eurem Archiv? Na dann her damit – ich freue mich auch über ältere Problemlösungen! Auch allgemeine Tipps beim Nähen sind erwünscht – du hast deine Nähmaschine gepimpt? Einen tollen neuen Fuß für ein bestimmtes Projekt gefunden, der dir die Arbeit erleichert? Oma hat dir den ultimativen Tipp fürs Annähen von Knöpfen verraten? Erzähl bei dieser »enemenemeins Problemlöser Mitmach-Aktion« davon und verlinke deinen Blog-Post!

Meine persönliche Problemlösung für diese Woche: Beim Verarbeiten von Flockfolie habe ich manchmal ein Problem mit der Haftung auf dem Stoff, hier übrigens der enemenemeins Exklusivstoff »Ninja!«, erschienen bei lillestoff. Die Sommer Shirts meiner Kinder wollen reihenweise genäht werden und ich hübsche sie seit dem ich einen Plotter besitze ganz besonders gerne noch zusätzlich auf. Eine Transferpresse möchte ich mir nicht anschaffen und so gebe ich mein Bestes mit dem Bügeleisen, zähle fleissig die Sekunden und bin dann sehr frustriert wenn das Plottermotiv nicht so möchte wie ich. Also kurzum einfach ringsum mit kontrastfarbigem Garn festnähen. Ich bin auch kein Freund von ganz ordentlich im Abstand von 1,25123 mm außen rum nähen (wobei ich das bei anderen echt immer neidvoll bewundere… nur meine Geduld macht das leider nicht mit) und tackere dann die Flockfolie ratzifatzi fest. Ich finde: Das sieht ziemlich cool aus! Problem gelöst! Yeah!


Und jetzt seid ihr dran: Verlinken könnt ihr euch ab sofort bis 0 Uhr. Den nächsten ersten Montag im Monat öffne ich wieder eine neue Linksammlung! Gerne dürft ihr euch den nachfolgenden »Button« für die »enemenemeins Problemlöser Mitmach-Aktion« mitnehmen! Tragt euch ein! Verlinkt zurück! Erzählt davon! Teilt auf allen Kanälen – nur so werden wir viele und profitieren alle von unseren kleinen Näh-Problemlösungen!



   

Kommentare:

  1. Tolle Aktion liebe Pamela <3
    Grundsätzlich bin ich schon 1000 mal vor irgendeinem Problem gesessen, hab gegrübelt und getrickst und am Ende gefiel mir das Ergebnis sogar noch besser als gedacht :)
    Jetzt auf Anhieb fällt mir aber nix passendes ein, bzw gibt es auch keine Fotos davon, glaub ich.

    Ich werd beim nächsten Mal aber an Dich denken :)

    LIebe Grüße, Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Mach das! Würde mich total freuen, wenn du das dokumentieren und teilen würdest!

      Dir einen tollen Tag!
      Pamela

      Löschen
  2. Schöne Aktion, ich hoffe mein Beitrag ist auch ein Problemlöser, er ist schon etwas her ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passt perfekt! Und die Lösungen müssen auch ausdrücklich nicht neu sein. Manchmal hat man ja schon einige Sachen gezeigt und die können auch gerne wieder aus der Kiste geholt werden! Ich freu mich, dass du dabei bist!

      Viele liebe Grüße
      Pamela

      Löschen
  3. Jaaa, bei so großen Motiven find ich das genial gelöst. Schwierig wirds da nur mit filigranen Motiven *g*
    Das Shirt ist aber cool und die Aktion toll :o)
    GLG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS stimmt! Aber vielleicht lässt sich da ja auch was kreuz und quer nähen und das kommt dem Motiv zu Gute. Einfach mal testen!

      Viele liebe Grüße
      Pamela

      Löschen
  4. freu mich schon auf weitere Lösungen! Ich bin ja auch so ein Auftrennhasser .. lieber "fitschel" ich das irgendwie noch anders hin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. … so gehts mir auch immer! :)

      Dir einen tollen Tag!
      Pamela

      Löschen
  5. Jaaa, das Problem kenn ich - aber zukünftig hab ich ja eine gute Lösung dafür! DANKE DIR! <3

    LG
    Pam

    AntwortenLöschen
  6. Ja was für eine super Idee :-)
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Aktion. Da werde ich immer wieder gerne vorbei sehen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  8. Ganz tolle Aktion, da werde ich jetzt eine Post schreiben, den ich schon seit Monaten im Kopf habe, mit einer Lösung.
    lg dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse! Und ich freu mich wie ein Kind, wenn ich zu Posts anregen darf!

      Viele liebe Grüße
      Pamela

      Löschen
  9. Liebe Pamela,
    tolle Aktion! Ich hoffe mein Bügelunterlagen-Tutorial zählt dazu und ich habe gleich noch ein Kleidungsstück im Hinterkopf, dass ich da verbloggen kann :)
    Viele Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina,

      dein Tutorial ist ein echte Parade-Beispiel!

      Viele liebe Grüße
      Pamela

      Löschen
  10. Oh, das is schön, schön, schön - Dein Blog wird immer tollerer (wir ignorieren jetzt mal mein Anti-Germanisten-Deutsch :-D). Geteilt hab ich's schon, wenn mir was einfällt, kommt es auf alle Fälle hier hin.
    Ich drück Dich!!

    AntwortenLöschen
  11. Sehr gute Idee. Da weiß ich wo ich schauen muss, wenn ich wieder mal eine Lösung brauche ohne auftrennen zu müssen ;-). Vielleicht kann ich ja auch selbst bald mal etwas beitragen. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  12. SUUUPER! So einen irgendeinen Mist nähe ich mir ja immer mal wieder zusammen. Da kommt die Problemlöser-Idee genau richtig. Bei nächsten Mal werde ich also zur Kamera greifen und das Problem dokumentieren ;-)

    DANKE für die Idee.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  13. Eine wirklich gute Aktion Frau Hilti, denn in meiner Umgebung gibt es leider keine Dame die mir bei meinen Anfänger-Nähprobleme helfen kann. Deshalb freue ich mich sehr auf regen Austausch!

    LG aus Norwegen
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Aus der Not eine Tugend machen, so lieb ich mir das... Ich finde das Shirt sieht aus, als wäre es genauso geplant gewesen!
    Die Aktion find ich toll und hab auch schon einen zwar etwas älteren, aber trotzdem hoffentlich nützlichen Tipp für das Abfummeln von Stylefix eingereiht...
    Da weiß ich ja dann, wo ich Chaoasnäherin neue Anregungen bekommen kann, aus der Not eine Tugend zu machen und noch viel mehr!
    Danke dafür!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Hi Pamela,
    das ist wirklich eine tolle Idee. Ich muss gleich mal stöbern, ob ich bei mir etwas für die nächste Woche finde.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela