17. September 2012

LEBEN.LIEBEN.ARBEITEN. {mein Zuhause I}


 

 Die Betonbuchstaben haben ein vorläufiges Plätzchen bekommen. Vorläufig deswegen, weil diese Woche die neue Couch kommt. Sitze ich aber auch der alten Couch und sehe in Richtung Fenster, so gefällt mir schon, was sich da in meinem Wohnzimmer tut: Die Vorhänge hängen, wenn auch noch zu lang, die neuen Kissen haben auch schon einen Ort gefunden. Das herbstliche Licht fällt hier ganz herrlich ins Zimmer und der Dielenboden verleiht dann, beschienen durch das Sonnenlicht, doppelt Wärme. Ja doch, das wird langsam mein neues Zuhause. Schön das!

Kommentare:

  1. sieht total heimelich aus die ecke im Wohnzimmer. bin gespannt auf die bilder mit neuem sofa..... ich beneide dich übrigens total um die gewonnenen betonbuchstaben ;-)

    liebe grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. *lach*
    Ich hätte jeden anderen auch darum beneidet! Also ehrlich, ich habe mich so so sehr darüber gefreut! Ein echter Volltreffer!

    Liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  3. Sieht cool aus, ich hätte aber, glaube ich, lieber PO draus gemacht als OP...das erinnert sonst so an Krankenhaus *kicher*

    Liebe Grüße von der Küste,
    Nicole von grievedesign

    AntwortenLöschen
  4. Hehe… PO. Auch schön! Wenn ich mal sauer auf meinen Mann bin, kann ich es ja in PO ändern… so als stillen Hinweis.

    Mensch Nicole, vom Zweit-Blog wusste ich ja gar nichts. Bin gerade mal fleissig stöbern… :)

    Liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  5. Wie gemütlich! Die Betonbuchstaben stehen schon lange auf meiner Wunschliste...vielleicht schaffe ich es zeitlich mal, sie selber zu machen.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Sieht total gemütlich aus!!! I like!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. sieht richtig gemütlich aus!! zum verweilen :)

    liebste Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  8. Servus Pamela :-)

    Total gemütlich und ruhig sieht das aus! Einladend und Entspannend :)

    Hab grad zufällig entdeckt, als ich Deine ganze Seite nach unten gescrollt hab, dass du aus Sulzbach.Rosenberg kommst.

    Das find ich grad witzig, dass ist nämlich ganz in der Nähe.
    Meine Schwägerin samt Familie wohnt in Poppenricht, das dürftest du dann wohl sicher kennen ;-) und ich auch nur a kleins Stückerl weiter!

    Lass Dir gut gehen ... und ich freu mich schon auf meine Bauernhofwiese.Bestellung.
    Hab ich mir die letzen Tage bestellt und kann mich gar nicht entscheiden was ich zuerst damit anstelle.
    Total mein Geschmack.

    Sonnige Grüße
    Machs guad
    Marina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marina,

    das ist ja ein Ding! Ich bekomme schon immer Stielaugen, wenn ich hier in der Gegend Leute mit offensichtlich selbstgenähten Sachen erspähe! Da gabs schon die lustigsten Begegnungen! :)

    Wenn ich dann in freier Wildbahn mal die Bauernwiese sehe, falle ich vermutlich rückwärts um. Vor lauter Freude!

    Und natürlich kenne ich Poppenricht! Da bin ich sogar häufiger zu Besuch.

    Liebste Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pamela,

      das mit den Stielaugen kenn ich :-) ... finde diese DIY Bewegung ist in der gemütlichen Oberpfalz noch nicht so ganz angekommen ... vorallem nicht, was selbst genähte Kleidung betrifft! Da schau ich auch doppelt und dreifach sollte ich mal etwas "verdächtiges" entdecken :-)

      ... Ja ja .. das WWW ist ein Dorf!

      Sei ganz lieb gegrüßt
      Marina

      Löschen
    2. Hihi, ich komm grad von Amberg heim - war mit meinem Kleinen beim Doc. Iss ja witzig, dass man hier doch ein paar Leute trifft, die gar nicht so weit weg wohnen :) - auch wenn ich nun nicht mehr in der Oberpfalz wohne, sondern 100 m dahinter in Mittelfranken.
      Liebs Grüßle
      Marion

      Löschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela