14. Dezember 2017

Den Weg vor Augen haben: »Annalena«!

Oft weiß ich förmlich schon beim Zeichnen eines Stoffentwurfs für Lillestoff schon, wie ich mir den Stoff vernäht vorstelle. Es gibt Farbkombinationen, da sehe ich eine Frau mit Sommertyp vor mir, oder jemanden, der einen ganz bestimmten Hautton hat. Ich versuche eine breite Auswahl für jede von euch und euren Typ zu gestalten. Inspirieren lasse ich mich auf diversen Socialmediakanälen und bestaune eure Nähwerke. 


Ich bin immer neugierig, wer sich denn »da draußen« für meine Handschrift begeistern kann und was daraus genäht wird. Dieses Mal hatte ich auch für mich schon beim Entwurf von »Annalena« eine ganz klare Vision: das wird eine »Kleiderliebe« von jojolino – ihr habt die letzten Wochen gesehen: dieser Schnitt hat es mir schon ziemlich angetan, nur habe ich ihn tatsächlich genau für mein Kleid aus »Annalena« gekauft! Schnitt und Stoff zusammen haben eine herrlich feminine Note die ich sehr schätze.



Gut, wenn man denn genau die passenden Accessoires im Kleiderschrank hat: den Gürtel und auch die Stiefel hatte ich vor Jahren in Prag gekauft. Die letzte Zeit fristeten sie eigentlich ein recht unspektakuläres Dasein in meinem Schrank und haben erst jetzt wieder ihren großen Auftritt! Gedanklich hatte ich mir das schon zurecht gelegt – nur eine hellgraue oder bernsteinfarbene Strickjacke fehlt mir eigentlich noch zu meinem Glück, aber da ich zwar flink mit dem Zeichenstift bin, aber nicht mit den Stricknadeln und mir bei gekauften Jacken einfach das besondere Etwas fehlt, werde ich wohl noch ein wenig schmachten und hoffen, dass mir irgendwann doch noch ein passendes Exemplar unterkommt.


Geht es euch auch oft so? Plant ihr das gesamte Outfit im Kopf durch und dürft dann Stück für Stück dabei zusehen, wie euere selbstgenähte Kleidung die einzelnen Komponenten zusammenführt?

Der enemenemeins Lillestoff »Annalena« wurde auf Slubjersey gedruckt und ist via Lillestoff oder Lillestoff führenden Händlern erhältlich. Slubjersey zeichnet sich durch besonders angenehmen Tragekomfort aus. 100% Biobaumwolle aus ungleichmäßig gesponnenem Garn ergeben eine edle Vintageoptik, die sich sehr gut für Kleider und Shirts macht!

Mit diesem Post bin ich bei RUMS dabei. Ihr auch?



Kommentare:

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela