22. Dezember 2011

ZUR RUHE FINDEN [TATEN + WÜNSCHE]


Eigentlich wollten wir hier diese Woche schon alles ruhiger angehen lassen, trotzdem hat sich auf den Schreibtischen die Arbeit gestapelt (was ja wunderbar ist). Wichtige Entscheidungen wurden getroffen und ebenso Wichtiges erfragt. Sich gefreut, dass ein Traum zum Greifen nahe ist. Wenn alles weiterhin wie geplant läuft, darf ich euch nächstes Jahr mit dem Leben auf einer Renovierungsbaustelle beglücken – zwischen neuen Böden, Deko und dem Leben mit zwei kleinen Kindern im Baustellentrubel – ich freu mich drauf!

Jetzt wollen wir nun endlich die Füße hochlegen. Noch ein Blech Plätzchen backen, überlegen mit was wir die Ente füllen, hoffentlich die Schwiegermutter am Samstag hier begrüßen und unter unserem bunten Baum den schon sehr aufgeregten Kindern beim Geschenkeauspacken zusehen – die Challenge war dieses Jahr weniger zu schenken. Viel und teuer Schenken ist paradoxerweise leicht. Wenig (und in unserem Fall sogar günstig) hingegen sehr schwer. Ich bin sehr stolz, etwas gefunden zu haben, dass beiden Kindern trotz der 2 1/4 Jahre Unterschied Freude bereiten wird. Sie bekommen nämlich das Gleiche und da kombinierbar, macht dann hoffentlich das gemeinsame Spiel noch viel mehr Freude.

Ich wünsche euch ganz banale Dinge: Ein gutes Essen mit Menschen die ihr liebt. Die Dankbarkeit für diese besonderen Stunden im Jahr wie ein warmes Kissen im Bauch. Gemeinsam die Weihnachtsgeschichte lesen und spüren, dass der Zauber nicht im neuen iPhone oder all den anderen Geschenken liegt.

Kommentare:

  1. Wünsche dir und deiner Familie ein erholsames Fest mit viel viel Entspannung und FÜSSE-HOCH-LEGEN. Bin ganz happy, bei uns ist auch alles soweit vorbereitet und Ruhe kann einkehren.
    Viele bunte Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. das hast du sehr schön geschrieben! ich wünsche dir auch von herzen ein schönes und kuscheliges weihnachtsfest!
    glitzrige grüße aus dem schwabenland

    AntwortenLöschen
  3. Hach! So schön geschrieben! Bei uns ist dieses Jahr auch weniger mehr! Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles was ihr euch wünscht!

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela