26. April 2012

Teichwirte II







… und gestern kamen »unsere« Fische. Der Weiher musste ja vorher abgelassen werden und das Einlaufen dauerte doch mehr als drei Wochen. Wisst ihr, wie das »Ding« heißt, zu dem ich da auf dem wackligen Brett geklettert bin? Unter den richtigen Antworten vergebe ich einen Meter »Überraschungs-Webband«.

Ich kann gar nicht sagen welch riesigen Spaß das alles macht. Überhaupt. Mein Leben schlägt gerade ein paar Purzelbäume. Anstrengend aber wunderschön. Umbau. Privates. Berufliches. Aber alles wunderschön! Man wächst mit den Aufgaben!

Kommentare:

  1. Liebe Pamela, ich bin beeindruckt. Ein eigener Weiher...große klasse. Kannst Du meine Kinder für ein paar Monate adoptieren ;-))). Sie haben soeben ganz neidisch mit mir Deinen Post verfolgt...Herzliche Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Pamela,

    wunderschöne Fotos -ein absolutes Kinderparadies! Das Ding auf dem du stehst heust glaube ich " Mönch", wenn ich mich recht erinnere ;-).
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,

      da du anonym geschrieben hast, kann ich dich leider gar nicht anschreiben. Schick mir doch bitte deine Adresse!

      Löschen
  3. Hach, sooo schön!!! Ich freu mich schon auf Bilder vom Weiher im Jahreslauf! Und ich bin auch für Mönch ;-)

    Liebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ja. Juhuu! Mönch nennt sich das Dingens. Schöner als nur schnöde »Ablauf« oder ähnliches. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Mensch Mädels, ich hab glatt vergessen den Meter Webband zu vergeben. Da es nur zwei Antworten gab, die natürlich auch richtig waren, bekommt ihr beide einen Meter.

      :)

      Löschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela