21. Februar 2011

Geschenkt. Wallpaper für die Chaosqueen.

Wie? Bei dir liegen auch immer große Stapel von Wäsche, zu Nähendem oder ein riesiger Stoß Bücher der schon lange gelesen werden wollte? Deine Küche sieht manchmal aus wie ein Schlachtfeld und von all den schönen Cupcakes die all die anderen Bloggerinnen backen träumst du nur? Selbst auf deinem Desktop herrscht das blanke Chaos? Ich sag dir was unser Problem ist: Wir sind echte Chaosqueens. Keine Ausreden mehr – steh dazu! Erster Schritt: Ein neues Wallpaper für deinen Rechner, damit jeder der dir über die Schulter schaut vorgewarnt ist!

Von den Monats-Hintergründen verabschiede ich mich – wer hier öfters vorbei geschaut hat, hat mich schon lange entlarvt: Zum Ersten war das Wallpaper selten fertig. :) In losen Abständen gibt es hier jetzt Hintergründe ohne Kalender. Und auch die anderen werden irgendwann (jaja…) noch mal ohne Kalendarium in der Rubrik »Geschenkt« auftauchen.

Wer noch mal etwas zu meinem persönlichem Durcheinander lesen möchte, dem sei ein alter Post von mir ans Herz gelegt. Geändert hat sich nichts, nur die Topfpflanze hat tatsächlich bis heute überlebt.

Euch einen wunderbaren Montag!

Kommentare:

  1. Ui, danke! Das ist aber lieb und ziert auch schon meinen Desktop. Einen schönen Wochenanfang wünscht dir
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. *gacker* den post hatte ich verfassen können. cooles wallpaper und sehr passend...zumindest für mich ;-)
    lg bine

    AntwortenLöschen
  3. Ein Wallpaper ohne Kalendarium find ich auch gut! Vielen Dank! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für das tolle Wallpaper.. das mit dem Chaos in der Nähecke ist hier ebenfalls Programm!! Ist schon eingerichtet und paßt perfekt!!

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela