29. September 2010

Herbstblätter.




Ein Rollkragenpullover. Eine Schere. Garn in verschiedenen Blautönen. Die Blätter aus der Nachteulenserie. Fertig ist ein Rollkragenpullover ohne Rollkragen, sondern mit schönem weiten Halsausschnitt. Nicht versäumt. Nur mit Akzenten aus Garn und Herbstblättern in gar nicht herbstlichen Farben.

edit: Weil gefragt wurde wie denn der Halsausschnitt jetzt genau aussieht, hier noch ein Bild:

Den Kragen habe ich tatsächlich einfach abgeschnitten. Erst genau oben an der Naht entlang, dann etwas mehr, nachdem ich gesehen habe, dass es gerne noch etwas großzügiger sein darf. Ich habe die Kante nicht versäumt, sondern einfach nur rund um den Ausschnitt herum genäht.

Kommentare:

  1. Schöne Idee! Wobei ich den Rollkragen ohne Kragen ganz gern gesehen hätte. ;-)
    Die Blätter hab ich auch schon gern verwendet!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. eine hübsche Idee..wie ist denn der Rollkragen ohne Rollkragen...ich will meine auch abhaben bitte bitte ein Bild im ganzen ;-))

    Ganz liebe grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee!
    Ich habe hier noch einen ungeliebten Rollkragenpullover im Schrank, den ich mit Rollkragen nicht mehr anziehen mag.
    Hast du den Kragen einfach abgeschnitten und den Halsausschnitt "umnäht"?

    GLG
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich eine schöne Idee! Da wird aus einem schwarzen Rollkragenpulli echt ein Hingucker!

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir gut! Sehr schöne Farben.
    LG Catherine

    AntwortenLöschen
  6. SO gefallen mir rollkragenpullover auch...ein wirklich sehr schöner herbstpullover!
    liebe grüße alex

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr, sehr toll aus ...ich glaub, ich muss auch bald mal wieder etwas "verschönern"

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht wirklich gut aus, muss ich mir auch merken. Und die Blätter sind wie immer toll. Inzwischen frage ich mich, ob ich noch ohne Stickmaschine überleben kann...
    Lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Toll, die Blätter!! Auch die Farben sind sehr schön!!

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreiben willst!
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Sonnige Grüße
Pamela